Ein Tittenfick ist immer erst der Anfang








Mit einem Tittenfick fängt alles an, aber danach ist noch lange nicht Schluss. Klar soll am Anfang der Saft auf die Möpse gespritzt werden, aber danach wird der Pimmel wieder schön hart geblasen und es darf weiter gehen, denn schließlich muss die Möse auch noch gefickt werden um die geile Frau zum Orgasmus zu bringen, denn wenn sie nicht kommen kann, bekommt sie auf eine Art ganz schön schlechte Laune. Welcher Mann will das schon. Aber bei diesem Anblick bekommt wohl jeder des Öfteren einen steifen Schwanz und ist immer gen bereit öfters abzuspritzen, das wird einem auch wohl niemand verdenken können.